Das iPad, Apples Tablet-Computer, ist derzeit in aller Munde. Günstiger und vor allem auch mobiler ist aber der “kleine ältere” Bruder des iPad: der Apple iPod.

Was ist ein iPod?

Die iPods sind mobile, digitale Medienabspielgeräte, auch Portable Media Player genannt. Jedes iPod-Modell ist in der Lage, bekannte Musikformate wie MP3 oder Hörbücher abzuspielen.

Die Anfänge: iPod classic

Der erste iPod kam Ende 2001 auf den Markt und hatte gerade mal eine 5-GB Festplatte. Man spricht bei diesem Modell von der ersten Generation. Seit 2007 gibt es die sechste Generation des iPod classic mit einer Speicherkapazität von 80 oder 160 GB, Farb-LCD, USB Anschluss und einer Akku-Laufzeit von 36 Stunden. Die Steuerung erfolgt bei diesem iPod über das sogenannte ClickWheel, das wie der Name schon sagt drehen und klicken ermöglicht. Seit Ende 2009 ist offiziell nur noch die 160 GB Version für etwa 210 bis 240 Euro erhältlich, wahlweise in Schwarz oder Silber.

Es geht noch kleiner: iPod nano

Das iPod nano ist eine um etwa 60 % kleinere Version des iPod und eine Weiterentwicklung des iPod mini, der mittlerweile nicht mehr verkauft wird. Die aktuelle fünfte Generation des iPod nano bietet mit einer Speicherkapazität von 8 GB oder 16 GB eine Akkulaufzeit von 24 Stunden bei Audio, 5 Stunden bei Video. Wie sein Vorgänger besitzt dieses Modell einen Farbbildschirm und die ClickWheel-Steuerung. Die 8 GB Variante kostet derzeit etwa 120 bis 140 Euro, während das 16 GB Modell für 150 – 170 Euro erhältlich ist.

Ganz ohne Display: iPod shuffle

Der iPod shuffle der dritten Generation hat eine Speicherkapazität von 2 oder 4 GB und lässt sich durch eine mitglieferte Kopfhörerfernbedienung steuern. Die maximale Akkulaufzeit beträgt 12 Stunden. Der iPod shuffle ist bei einem Preis von etwa 50 bis 90 Euro der günstigste iPod.

Jetzt mit Touch-Screen: iPod touch

Wie das iPad besitzt der iPod touch einen Multi-Touch-Screen und lässt sich so mit mehreren Fingern direkt über das Farbdisplay steuern. Das Modell bietet je nach Generation eine Akkulaufzeit von bis zu 36 Stunden und eine Speicherkapazität von 8 GB bis 64 GB. Der Preis reicht dabei von 160 Euro bis 350 Euro.

Welcher iPod ist der richtige?

Wer einen preiswerten, kleinen Media Player sucht ist mit dem iPod shuffle gut bedient, für einen höheren Preis erhält man mit dem iPod nano mehr Speicher und Farbdisplay. Wer nicht ohne seine komplette Musiksammlung sein Haus verlassen will erhält mit dem iPod classic die größte Speicherkapazität. Den wahren, kleinen Bruder des iPad findet man schließlich im iPod touch mit Touch-Screen-Funktionalität.